Arbeitsgruppen des 12. Internationalen Jugendcamps

Fachmagazin/ Fotografie

Die Arbeitsgruppe wird sich nicht nur mit Fotografie im traditionellen Sinne beschäftigen, sondern auch mit kreativem Schreiben und Design. Ziel dieser Arbeitsgruppe ist es, eine Zeitung oder Magazin zum Thema „Inklusion“ zu verlegen, welches in regelmäßigen Abständen während des Camps veröffentlicht wird.

Die Arbeitsgruppe ist interessant für jene, die sich für Fotografie interessieren und gern auch vor und hinter der Kamera stehen, da der Hauptschwerpunkt auf den Fotos liegt. Weiterhin werden kurze Artikel oder auch Bildunterschriften im Magazin erscheinen, weswegen ebenfalls ein paar Teilnehmer gesucht werden, die gern beim Schreiben kreativ werden. Zu guter Letzt muss das Magazin/die Zeitung am Computer gestaltet werden, um es danach unter den anderen Teilnehmern zu verteilen.

Die Teilnehmer sollen so über die derzeitige Situation informiert werden, den Stellenwert der Inklusion reflektieren, mit anderen teilen wie Inklusion in ihren Heimatländern funktioniert und auch Wünsche und Ideen äußern wie Inklusion von Benachteiligten noch effektiver gestaltet werden kann.

 

Lernziele:

An erster Stelle soll die Auseinandersetzung mit dem Thema „Inklusion“ die Teilnehmer informieren und zum Nachdenken über die Situation in ihren jeweiligen Heimatländern anregen.

Die Arbeitsgruppe fördert die Auseinandersetzung mit dem Thema Fotografie und Mediengestaltung. Sie leistet einen Beitrag zur Entwicklung der Schlüsselkompetenzen Kreativität und Medienkompetenz.

Wichtig ist ebenfalls der Aspekt der Zusammenarbeit. Da die Arbeit in mehrere Bereiche aufgeteilt ist (Fotografie, Schreiben, Design), müssen die Gruppenmitglieder kooperieren, um effektiv zu arbeiten und am Ende ihre individuellen Ergebnisse zu einem großen Endergebnis zusammenzustellen.

Aufgrund der wenigen Zeit und des umfangreichen Ziels, das wir haben, lernen die Teilnehmer ihre Arbeit effektiv zu planen und sich die Zeit entsprechend des gesetzten Ziels gut einzuteilen.

Timeline

Arbeitsgruppe Timeline
Arbeitsgruppe Timeline

Der Ton macht die Musik

In dieser Arbeitsgruppe haben die Teilnehmer die Möglichkeit sich kreativ zu entfalten und ihre musikalischen Ideen und Fähigkeiten aktiv einzubringen. Das Ziel der Gruppe wird es sein am Ende des Camps einen eignen Song zu präsentieren. Die Teilnehmer werden hierbei unterstützt und angeleitet vom Musikstudenten Randy Darius. In unserem  kleinen Proberaum wird ein Basic-Equipment an Musikinstrumenten (Percussion, Akustik- & E-Gitarre, Bass und Piano) zur Verfügung stehen.

„Muss ich ein Instrument spielen können um mitzumachen?“ -  Natürlich nicht!

 Jeder Teilnehmer, der Freude und Begeisterung am gemeinsamen Musizieren hat, ist herzlich willkommen in der Musik-Arbeitsgruppe mitzuwirken.

Arbeitsgruppe Musik
Arbeitsgruppe Musik

Großspiele aus Holz

Arbeitsgruppe Großspielzeug aus Holz
Arbeitsgruppe Großspielzeug aus Holz

Gesunde Lebensweisen

Diese Arbeitsgruppe befasst sich mit einem Thema, das aktuell in vielen medialen Debatten präsent ist: der gesunde Lebensstil. Den Teilnehmern dieser Arbeitsgruppe soll in den Tagen des Workshops bewusst werden, was man unter einem gesunden Leben versteht und mit welchen Methoden man diesen Lebensstil verwirklichen kann. Sie sollen für dieses Thema sensibilisiert werden sowie Erfahrungen und Wissen sammeln. Ziele sind der bewusste Umgang mit Lebensmitteln, sodass ihnen klar wird, welche Lebensmittel gesundheitlich sowie ökologisch verträglich sind. Dadurch soll das Umweltbewusstsein durch die Verwendung regionaler und saisonaler Produkte gefördert werden, sowie die eigene Körpererfahrung gesteigert werden, indem ein Wissen vermittelt wird, welche Lebensmittel der Körper in welchen Mengen benötigt und welche Lebensmittel die Gesundheit des eigenen Körpers gefährden. Durch die Erstellung eines Wochenplans des gesunden Lebensstils soll außerdem das Verantwortungsbewusstsein nicht nur allein ihnen selbst gegenüber sondern auch anderen Menschen gegenüber gefördert werden. Sie nehmen sich die Zeit um anderen Menschen den Zugang zu einem gesunden Lebensstil durch wertvolle Tips zu erleichtern. Dies soll die soziale Kompetenz der Teilnehmer fördern. Durch die Fortführung der erarbeiteten Ergebnisse nach der Jugendbegegnung sind  selbst Verbesserungen des Selbstwertgefühls und des Selbstbewusstseins möglich, da eine bewusstere Ernährung und eine verbesserte körperliche Fitness die eigene Körperwahrnehmung verändern lässt. Die Arbeitsgruppe zielt somit auf Verbesserungen in den sozialen als auch in den personalen Fähigkeiten ab.

Arbeitsgruppe Healthy Lifestyle
Arbeitsgruppe Healthy Lifestyle

Graffiti

Arbeitsgruppe Graffiti
Arbeitsgruppe Graffiti